Radpilgern am Jakobsweg

mit MMag.a Carmen Heller
(Historikerin & Austria Guide)

Seit Jahrhunderten übt der Jakobsweg eine faszinierende Anziehungskraft auf Menschen aus, die auf der Suche sind: Nach dem persönlichen Lebensglück, nach Sinn, Erfüllung und Heilsein, und nicht zuletzt wohl auch nach Gott.

TERMIN: Samstag, 2. Juli 2022
TREFFPUNKT: 9.00 Uhr Hauptbahnhof Klagenfurt
REFERENT: MMag.a Carmen Heller (Historikerin & Austria Guide)

ROUTE: Wer diesen Weg betreten möchte, muss aber nicht weit in die Ferne reisen. Wir begeben uns auf unserem Kulturradpfad auf die Spuren des hl. Jakobus in Kärnten und radeln entlang des Jakobswegs durch das Rosental bis Villach. Kulturelle Höhepunkte der Tour sind die PFARRKIRCHE HL. ZENO IN KAPPEL AN DER DRAU, die WALLFAHRTSKIRCHE MARIA ELEND und ST. JAKOB IM ROSENTAL mit der PFARRKIRCHE DES HL. JAKOBUSund den zeitgenössischen Oman-Fresken. Über Rosegg geht es Richtung Villach, wo wir die barocke WALLFAHRTSKIRCHE HEILIGEN KREUZ besichtigen. Ende der Tour ist die Hauptkirche des Kärntner Jakobswegs – die STADTPFARRKIRCHE ST. JAKOBin Villach.

Foto (c) Carmen Heller

UNKOSTENBEITRAG: 28 Euro (inkl. ein Getränk)
INFO + ANMELDUNG: 0664-1929 758, kulturradpfade2018@gmail.com

Wir bitten unbedingt um vorherige Anmeldung, damit wir die Teilnehmer über eine mögliche Absage der Tour bei Schlechtwetter informieren können. Außerdem findet die Tour nicht statt, falls es im Vorfeld zu wenig Anmeldungen gibt.