Das Bambusfahrrad aus Kärnten – die Geschichte einer Innovation

mit Oswald Wieser
(Inhaber Smart Grass Bycicles)

Da wir diese besondere Radtour aufgrund von COVID19 im letzten Jahr nicht durchführen konnten, versuchen wir es in diesem Jahr erneut. Wussten Sie, dass bereits vor 120 Jahren in Kärnten Bambusfahrräder hergestellt wurden? Diese Tradition soll nun von den Schülern der HTL Ferlach in Kooperation mit dem Makerspace Carinthia wiederbelebt werden. Gemeinsam mit Oswald Wieser, einem der Initiatoren, begeben wir uns auf eine Zeitreise von den Anfängen der Bambusherstellung bis heute. Dabei erhalten wir Einblicke in die Lebenswelten der Herren Grundnder, Lemisch & Bräuer, die mit ihrer Firma Bamboo Cycle Co. Ltd. die Bambusfahrräder international bekannt gemacht haben.

TERMIN: Samstag, 18. September 2021
TREFFPUNKT: 9.30 Uhr Bahnhof Pörtschach
REFERENT: Oswald Wieser (Smart Grass Bycicles)

ROUTE: Unsere aufregende Tour durch die Vergangenheit starten wir am BAHNHOF IN PÖRTSCHACH, von wo es direkt zu den berühmten LEMISCH-VILLEN am Wörthersee geht. Auf unserem Weg nach EBENTHAL, ein Standort der Herstellung, streifen wir das BOOTSHAUS von Franz Grundner und seiner Familie. Wenn es um die Familie Lemisch geht, darf natürlich der prächtige RAINERHOF in KLAGENFURT nicht fehlen. In Klagenfurt besuchen wir außerdem das ehemalige HOTEL BRÖMMER, ein Treffpunkt des ersten Fahrradclubs in Klagenfurt, bei dem auch Grundners Ehefrau Mitglied war, und besuchen das einstige FAHRRADGESCHÄFT von Franz Grundner. Die letzte Station ist der MAKERSPACE CARINTHIA, wo es zukünftig auch Workshops zum Thema „Wie bastle ich mir selbst mein Bambusfahrrad?“ geben soll.

Buchtipp: Grundner & Lemisch Bambusfahrräder – in die Zukunft geholt (Oswald Wieser, Verlag Gebrüder Hollinek, 2019)

EINE VERANSTALTUNG IN KOOPERATION MIT DEM MAKERSPACE CARINTHIA & SMART GRASS BYCICLES.

Foto: Bambusfahrräder Makerspace (c) Carmen Delsnig

UNKOSTENBEITRAG: 28 Euro (inkl. ein Getränk)
INFO + ANMELDUNG: 0664-1929 758, kulturradpfade2018@gmail.com

Wir bitten unbedingt um vorherige Anmeldung, damit wir die Teilnehmer über eine mögliche Absage der Tour bei Schlechtwetter informieren können. Außerdem findet die Tour nicht statt, falls es im Vorfeld zu wenig Anmeldungen gibt.

Gleich hier zur Tour anmelden:

Ihre Daten werden lediglich so lange gespeichert, wie es für die jeweilige Tour notwendig ist. Nach Ablauf der Tour werden Ihre Daten sofort gelöscht, außer Sie melden sich zum Newsletter an.